Warum Kinowerbung?

Return On Investment

Die Resultate belegen, dass das Medium Kino deutliche Abverkaufsimpulse bewirken kann. Kino empfiehlt sich als Bestandteil auch solcher crossmedialer FMCG-Kampagnen, die auf eine möglichst direkte Steigerung des Absatzes
zielen. Die große Leinwand lässt sich als effizienter Verstärker in den Bewegtbild-Mix aus TV und Online integrieren – und dies schon mit relativ geringen Anteilen am medialen Einsatz. Unterm Strich liefert die Studie klare Nachweise für eine Qualität von Kino, die bisher eher eine Glaubensfrage war.
erläutert Christian Tingler, Research Manager bei WerbeWeischer.

Was ist ein Werbeeuro wert?

Fazit der "Werbe.Weischer Return on Invest Studie"

ERKENNTNIS 1 | FMCG GESAMT

Jede Kampagne ohne Kino ist eine weniger effiziente Kampagne.

KINO STEIGERT GESAMTEFFIZIENZ

In FMCG-Kampagnen übertrifft der Umsatz-ROI von Kino die anderen Kanäle im Mediamix, wenn es
als Zweit- oder Drittmedium unterstützend eingesetzt wird.

Die Integration von Kino beeinflusst die Effizienz der gesamten Kampagne deutlich positiv.

ERKENNTNIS 2 | SEGMENT „NAHRUNG & GETRÄNKE“

Kino ist fast doppelt so wirksam wie TV und fast dreifach so wirksam wie Online.

DOPPELT UND DREIFACH WIRKSAM

Kino ist das effektivste Medium für Ernährungs- bzw. Getränkekampagnen (FMCG) und erweist sich
als nahezu doppelt so ertragreich wie TV.

Und auch in der Gesamtperspektive zeigt sich deutlich, dass Kino die Gesamteffizienz der Kampagne
signifikant steigert.

ERKENNTNIS 3 | SEGMENT „KOSMETIK & PFLEGE“

Kino ist mit Abstand das stärkste Bewegtbild-Medium.

MULTI-WIRKSAM

In der FMCG-Unterkategorie der Kosmetik- und Pflegeprodukte zeigt sich Kino als äußerst effektives
Medium.

ERKENNTNIS 4 | SEGMENT „IMPULSKAUF-PRODUKTE“

Kino ist nicht immer stärker als andere Medien. Aber immer wirksam für die Gesamtkampagne.

NICHT IMMER STÄRKER. ABER IMMER WIRKSAM

Kino realisiert gut zwei Drittel des Erlöses von TV. Isoliert betrachtet ist das Medium damit schwächer
als TV und Online, was sich aber in der Gesamtperspektive relativiert.

Denn letztendlich steigert Kino auch in Kampagnen für Impulskauf-Artikel die Umsatzwirkung des
gesamten Werbeeinsatzes deutlich.

NOCH NIE WAR KINO SO WERTVOLL WIE HEUTE

Die Effizienz einer Kampagne ist am stärksten, wenn Kino Teil des Mediamixes ist (+/- 6%).

Kino wirkt doppelt: Direkte positive Umsatzwirkung und gesteigerte Effektivität der Gesamtkampagne.

Quelle: Weischer.Mediengruppe | Return on Invest Studie

Diese Webseite verwendet Cookies um Authentifizierung, Navigation und andere Seitenfunktionen sicherzustellen.

Wenn Sie unsere Webseite verwenden, dann stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies auf Ihrem System zu. Klicken Sie hierzu auf die Bestätigungsschaltfläche OK.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie auf der entsprechenden Schaltfläche weitere Informationen.

Weitere Informationen